ÜBERSICHT
Reglus AG
DISA Elektro AG
Winkelmessgeräte
Kraftaufnehmer
Kraftmessgeräte
Modell 171
Modell 130
TF-Verstärker
DC-Verstärker
Online-Shop
Bohrvorrichtungen
Spannzangenbohrfutter
Elektrodenhalter
Downloads
Kontakt
Vertretungen
DC-Messverstärker
 

Gleichspannungs-Messverstärker

Dieser Gleichspannungsinstrumenten-verstärker für DMS Messzellen
mit 10 V Brückenspeisung ist besonders geeignet für nicht ratiometrische
Messungen in Industrieumgebung.

- Tiefpassfilter (4er Ordnung fc 15Hz) zuschaltbar

- 6- oder 4-Leiter Anschluss der Messzelle

- Tiefpassfilter am Messsignaleingang

(fc 3 kHz)

- Brückennullabgleich (+/- 20%)

- 2 Verstärkungsstufen über TTL Signal zu schalten

Abmessungen

Einfacheurokarte (160 x 100 mm) mit DIN 41612 64pol Stecker
Einbaubreite 4TE (ca. 20 mm)

Technische Daten

Speisung
+15 V (ca. 60 mA inkl. 350 Ohm Messzelle)
-15 V (ca. 40 mA)

Referenzspannungen 10.000 V ( +/- 20 mV)
Maximaler Temparaturdrift - 20 ppm / °C

Brückenspeisung abgeglichen mit 6-Leiter
10.000 V ( +/- 1 mV )

Temperaturdrift wie Referenzspannung
Ausgangssignal +/- 10 V (max. Strom 5 mA)

Brückennullabgleich auf Ausgangssignal bezogen
grob: ca. +/- 2 V
fein: ca. +/- 120 mV

Signalverstärkung Standartbereich x 375
2. Bereich x 382.41 (über TTL Signal zu Schalten)
(Bei Reglus-Messzellen ergibt das 10 V Ausgangssignal bei Nennwert für Kraft bzw. für Masse)

Linearitätsfehler über +/- 10 V Signal
typisch: +/- 20 ppm
max. : +/- 40 ppm

Nullpunktabweichung +/- 5 ppm / °C

Grenzfrequenz (fc) ohne Filter 3 kHZ
mit Filter 15 Hz

Optionen:

Filter ab 2 Hz
Signalverstärkung bis x 3750
Zusätzliche Referenzspannung 1 bis 10 V
Aktualisiert
21.10.2015 08:30